Teint

Blütenwasser aus Schwarzer Johannisbeere – Eigenschaften und Anwendung

Ein Saft aus Schwarzer Johannisbeere ist ein Reichtum an Vitamin C, deswegen wird er bei der geschwächten Immunität sehr gerne getrunken. Wenige Personen wissen jedoch, dass die Frucht ebenfalls ein gesundheitsfördernder Kick für unsere Haut sein kann – es ist ausreichend, sich mit dem Blütenwasser aus Schwarzer Johannisbeere zu bewaffnen.

Welche Eigenschaften hat Schwarze Johannisbeere und wie wird sie im Rahmen der Hautpflege verwendet? Erfahren Sie mehr dazu, was die kleinen Früchte und die Blätter der in der Küche populären Schwarzen Johannisbeere verbergen.

Schwarze Johannisbeere. Was enthält sie?

Wissen Sie, wieso Schwarze Johannisbeere eine dunkle Farbe hat? Die Farbe ist mit dem Gehalt an vielen Anthocyanen verbunden. Anthocyane sind Pigmente, die in Abhängigkeit vom pH-Wert rot, violett oder blau sind. In Schwarzer Johannisbeere lassen sich 15 verschiedene Anthocyane finden.

Der zweite Inhaltsstoff, der sich in Schwarzer Johannisbeere finden lässt, ist Vitamin C. In der Handvoll Früchte gibt es so viel Ascorbinsäure, dass der tägliche Bedarf an Vitamin C gedeckt wird. Das ist ein wertvolles Antioxidans.

Außer den oben beschriebenen, wichtigen Substanzen enthält Schwarze Johannisbeere ebenfalls Vitamine B, E, K, D, PP und Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Kalzium, Eisen, Magnesium, Natrium, Zink und Bor. Obwohl der Gehalt an diesen Substanzen etwas kleiner als der Gehalt an Vitamin C ist, haben sie immer noch einen sehr positiven Einfluss auf die Haut und liefert wohltuende Nährstoffe.

Schwarze Johannisbeere – Eigenschaften

Dank der guten Inhaltsstoffe hat Schwarze Johannisbeere eine gesundheitsfördernde Wirkung – sie neutralisiert schädliche freie Radikale und beugt den Beschädigungen der Zellen vor. Sie findet Anwendung nicht nur im Rahmen der Naturmedizin, sondern auch in der alltäglichen Hautpflege.

Das sind wichtigste Eigenschaften von Schwarzer Johannisbeere:

  • ist ein Antioxidans und bewältigt freie Radikale,
  • wirkt entzündungshemmend und mildert Irritationen,
  • verjüngt dank der Anti-Age-Eigenschaften,
  • stärkt die Immunität des Organismus und schützt die Haut,
  • bekämpft Bakterien und Viren, z. B. Herpes.

Sind die oben aufgelisteten Eigenschaften identisch für frische Früchte, den Saft aus Schwarzer Johannisbeere und das Blütenwasser?

Saft vs. Hydrolat aus schwarzer Johannisbeere

Der Saft aus Schwarzer Johannisbeere enthält wirklich viele Nährstoffe, weil er ein Konzentrat aus frisch ausgedrückten Früchten ist. Er verliert eigentlich keine Vitamine und Mineralstoffe, deswegen wird es empfohlen, viel Saft aus Schwarzer Johannisbeere zu trinken – er unterstützt die Gesundheit.

Das Hydrolat aus Schwarzer Johannisbeere unterscheidet sich vom Saft hauptsächlich in der Gewinnungsmethode. Bei der Produktion des Blütenwassers werden Blätter von schwarzer Johannisbeere benutzt. Das ist ein Nebenprodukt der Produktion des ätherischen Öls. Es ist zwar ein Nebenprodukt, hat aber alle wertvollen Eigenschaften der Früchte, die Anwendung in der Kosmetik finden. Das Hydrolat aus Schwarzer Johannisbeere wird sehr gerne im Rahmen der Pflege benutzt, weil es keine intensive Farbe hat und nicht so klebrig und dickflüssig wie ein Saft ist.

Welche Eigenschaften hat Blütenwasser aus Schwarzer Johannisbeere?

Die unscheinbare, farblose, geruchslose und wässrige Substanz begeistert erst dann, wenn Sie Ihre wunderbaren Eigenschaften auf der eigenen Haut fühlen.

  • Für gemischte, fettige, unreine Haut

Das Hydrolat aus Schwarzer Johannisbeere normalisiert die Talgabsonderung, ohne die Haut übermäßig trocken zu machen. Es reinigt den Teint, desinfiziert und verringert Entzündungen, die für die Akne charakteristisch sind. Das Blütenwasser reinigt und verengt die erweiterten Hautporen, kann die Haut etwas heller machen, garantiert die Linderung und mildert Irritationen.

  • Für reife Haut mit Alterungsmerkmalen

Das Blütenwasser aus Schwarzer Johannisbeere neutralisiert freie Radikale, weil es antioxidative Eigenschaften hat. Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und liefert gute Nährstoffe. Das Hydrolat unterstützt die Zellteilung, verringert Falten und macht den Tein glatt, straff und elastisch.

  • Für Haut mit sichtbaren Äderchen oder Irritationen

Das Produkt stärkt und dichtet Wände der Blutgefäße ab, deswegen platzen sie weniger. Es unterstützt ebenfalls die Bewältigung der bestehenden Äderchen im Gesicht, wirkt entzündungshemmend, mildert die Rötungen und lindert die Haut.