Ratschläge

Brüchige und spröde Nägel: Die besten Tipps für splitternde Nägel

Die Hände sind die Visitenkarte jeder Frau. Aus diesem Grund sollten sowohl die Haut an den Händen sowie die Nägel perfekt gepflegt werden. Wenn Ihre Nägel brüchig und spröde sind, prüfen Sie dann, wie Sie für sie sorgen sollten, damit Ihre Hände perfekt aussehen.

Warum sind die Nägel brüchig und spröde?

Für den schlechten Zustand der Nägel verantworten sowohl innere sowie äußere Faktoren. Auf manche Faktoren haben wir zum Glück einen Einfluss. Das sind:

  • mechanische Schäden,
  • Diät, die arm an Vitaminen und Mineralien ist,
  • Nagelerkrankungen und manche Krankheiten,
  • eine falsche Nagelpflege,
  • Anwendung von Kosmetikprodukten von schlechter Qualität,
  • häufiges Händewaschen,
  • Kontakt mit schädlichen Substanzen,
  • eine falsch ausgeführte Maniküre,
  • Nägaelkauen.

Wie können Sie die Nägel stärken?

Sie sollten vor allem schädliche Faktoren meiden und geeignete Pflegeprodukte verwenden, also:

  • bereichern Sie Ihre Diät um Lebensmittel, die reich an Vitaminen (A, B und E) und Mineralien (Zink, Kupfer, Magnesium, Eisen und Silizium) sind,
  • ziehen Sie vor dem Aufräumen die Gummihandschuhe an,
  • schützen Sie die Nägel vor der Wirkung der schädlichen Faktoren,
  • verwenden Sie regelmäßig eine Handcreme,
  • wenn Sie sich eine Maniküre oder Pediküre machen lassen, gehen Sie lediglich zu einer guten Kosmetikerin.

Behandlungen für starke Nägel

Viele Kosmetikstudios haben im Angebot spezielle Behandlungen mit professionellen Produkten, die die Nagelplatte stärken. Solche Produkte schützen, regenerieren, revitalisieren die Nägel und liefern ihnen notwendige Nährstoffe. Probieren Sie eine solche Behandlung besonders dann aus, wenn Sie Gel- oder Acrylnägel tragen, Ihre Nägel brüchig und spröde sind, und die Nagelplatte mit weißen Flecken bedeckt ist.