Haare

Geprüfte Haarkuren und Behandlungen gegen Haarausfall

Ein übermäßiger Haarausfall ist wahrscheinlich das schlimmste Problem, das eine Frau betreffen kann. Für den Haarausfall sind viele Faktoren verantwortlich: Stress, manche Krankheiten, falsche Kosmetikprodukte, eine ungesunde Diät, Lebensweise usw. Zum Glück haben wir zur Wahl viele Methoden, die das Aussehen unserer Haare verbessern.

Nahrungsergänzungsmittel

Die einfachste Methode, dank der Sie die Haare stärken und dem Haarausfall vorbeugen, sind die Nahrungsergänzungsmittel. Bereichern Sie Ihre Diät um Produkte, die Ihnen der Arzt empfohlen hat. Eine gute Lösung sind die Nahrungsergänzungsmittel mit Schachtelhalm, Eisen, Zink und Proteinen. Auf den Zustand der Haare haben auch die Kopfhautmassagen mit Rizinusöl oder Klettenöl einen positiven Einfluss.

Mesotherapie

Die Injektionen mit speziellen, aktiven Substanzen bringen ebenfalls gute Effekte. Bei der Mesotherapie werden unter die Haut professionelle, regenerierende und heilende Wirkstoffe gespritzt. Für eine solche Behandlung entscheiden sich am häufigsten diese Personen, die Probleme mit dem übermäßigen Haarausfall haben. Die Mesotherapie kann auch als ein Vorbeugungsmittel verwendet werden.

Eigenbluttherapie

Bei der Behandlung wird eine kleine Menge Blut aus der Vene entnommen und unter die Haut gespritzt, was die Haarwurzeln stimuliert, die Haare stärkt und dadurch dem Haarausfall vorbeugt. Bei der Behandlung kann auch eine Massage ausgeführt werden, was das Einziehen des Präparats beschleunigt. Die Sitzung dauert circa 30 Minuten und sollte alle zwei Monate wiederholt werden. Reizungen und Rötungen verschwinden binnen einer Stunde.

Carboxytherapie

Die Behandlung mit Kohlenstoffdioxid wird Frauen empfohlen, deren Haare übermäßig ausfallen. Kohlenstoffdioxid erweitert die Blutgefäße, deshalb sind sowohl die Haut sowie die Haare mit Sauerstoff besser versorgt und dadurch gesünder. Die Carboxytherapie wird häufig zusammen mit der Mesotherapie verwendet. Sie ist nicht schmerzhaft und bringt gute Effekte – die ersten Effekte merken Sie schon nach drei oder vier Sitzungen.