Allgemein

Massage – eine wirksame Entspannungsmethode

Eine gut gemachte Massage kann nicht nur die Haut entspannen, sondern auch die Falten reduzieren und den Alterungsprozess verlangsamen.

Im Laufe der Zeit wird die Haut nämlich immer schlaffer. Und das Ausdrücken von Emotionen führt zu den Falten. Nicht ohne Bedeutung sind auch die Sonnenstrahlen, die den Zustand der Haut negativ beeinflussen. Die tägliche Gesichtsmassage kann diesen Prozess merklich verlangsamen. Sie sollten also die Gesichtsmuskeln verstärken. Die Gesichtsmassage stimuliert auch die Produktion von Serotonin und Dopamin, die für das richtige Funktionieren von Gedächtnis und Nervensystem verantwortlich sind.

Eine solche Massage können Sie während des Auftragens einer Creme ausführen. Zur Massage können Sie auch ätherische Öle verwenden, die auf die Haut ebenfalls einen positiven Einfluss haben. Sie verbessern dadurch auch den Blutkreislauf in den Hautzellen, was Augenringe und Schwellungen reduziert.