Haare Ratschläge

Meine Lieblingsmasken für Haare!

Hey Beauties!

Ich kann mir eine gute Haarpflege ohne Maske nicht vorstellen. Das ist ein Kosmetikprodukt, das den Haarzustand und das Aussehen der Frisur tatsächlich verbessert. Eine gute Maske regeneriert die Haare und beugt den Haarschäden vor. Es lohnt sich, eine gute Maske zu wählen. Dann spürt ihr sofort, dass die Haarpflege effektiv ist und einfach einen Sinn hat, denn eure Haare sehen schön und gesund aus. Was mich betrifft – ich bin ein Fan von Haarmasken und heute werde ich euch von den besten Masken erzählen, die ich verwendet habe. Viel Spaß beim Lesen!

Wie sind meine Haare?

Alle Masken, die ich verwendet habe, habe ich an meinen Haartyp angepasst. Meine Haare sind nicht stark geschädigt, eher normal, aber recht dünn. Ich färbe sie regelmäßig, wenn ich sie also nicht richtig pflege, können sie schnell strapaziert werden. Wie die meisten dünnen Haare werden auch meine Haare durch Feuchtigkeit aufgebläht und gewellt. Manchmal sind sie matt und ich habe manchmal Bad Hair Day, was wahrscheinlich alle Haartypen betrifft. Dann rette ich sie meisten mithilfe einer guten Haarmaske.

Wie verwende ich Haarmasken?

Ich lasse die Maske nie für 5 Minuten auf den Haaren, auch wenn der Hersteller es empfiehlt. Eine 5-Minuten-Maske ist für mich keine Pflege, weil es binnen 5 Minuten unmöglich ist, die Haare intensiv zu nähren. Deshalb bevorzuge ich professionelle Masken, die 15–20 Minuten lang auf den Haaren wirken. Außerdem bedecke ich meine Haare immer mit einer Frisierhaube und wickle den Kopf in ein Handtuch, damit die so entstandene Hitze die Wirkung der Maske stärkt. Ich denke auch daran, die Maske gründlich auszuspülen, damit meine Haare nicht belastet werden (dünne Haare ist es wirklich leicht, durch schlechte Pflege oder falsch ausgewählte Kosmetik zu belasten).

Da ihr bereits alles Notwendige wisst, lade ich euch dazu ein, euch mit meiner Liste der besten Haarmasken bekanntzumachen.

Mein Ideal! <3 Nanoil Haarmaske mit Keratin

Nanoil Haarmaske mit Keratin
Mehr über Produkt – www.nanoil.de

Nanoil ist meine beliebte Haarmaske, weil sie meine Haare am besten pflegt und sie einfach am schönsten aussehen lässt. Sie garantiert den Wow-Effekt sofort nach der ersten Anwendung. Es stellt sich heraus, dass die Kombination aus hochwertigem Keratin und verschönerndem Panthenol ein Volltreffer ist! Die Maske liefert großartige Effekte: Glanz, Stärke, samtige Weichheit und erstaunliche Geschmeidigkeit der Haare. Keratin ist der Bestandteil des Haares, also ein Protein, das jeder Haartyp ausnahmslos braucht. Es sorgt dafür, dass die Haare jederzeit stark, schön und in perfektem Zustand sind. Die Nanoil Haarmaske kostet wenig, hat ein großes Fassungsvermögen, ist ergiebig, hat eine schöne, leichte Konsistenz und hat mein feines Haar noch nie belastet. Ich liebe sie einfach und werde nicht zählen, wie viele Gläser Nanoil Keratin Hair Mask ich bereits verwendet habe. <3

Lanza Keratin Healing Oil

Es ist wirklich schwer, die sehr strapazierten und z. B. nach Winter, Färben, Aufhellen und Sonne trockenen Haare zu regenerieren, aber mit Lanza Haarmaske ist das möglich. Diese Haarmaske ist einzigartig. Sie enthält Resveratrol, also ein starkes pflanzliches Polyphenol, das gegen freie Radikale wirkt und strapazierte Haare perfekt nährt. Die Maske ist leider obszön teuer, daher greife ich nicht oft danach und kaufe sie selten. Ich mag den Effekt, wenn meine Haare voluminöser und am Ansatz angehoben sind. Lanza versorgt meine Haare perfekt mit Feuchtigkeit. Sie fühlen sich sofort nach dem ersten Gebrauch glatt und angenehm an.

Ouai Thick Hair Treatment Masque

Na gut, ich werde vielleicht als ein Snob angesehen, weil die nächste Maske ebenfalls teuer ist, aber ich halte sie für eine der interessantesten Haarmasken, die auch Keratin enthält und meine Haare weich macht. Es stellt sich heraus, dass meine Haare Mandel-, Macadamia- und Olivenöl gut vertragen, sowie Shea- und Illipe-Butter. Zuerst habe ich gedacht, dass ich schwere, belastete Haar hätte, aber es ist so etwas nicht geschehen – meine Strähnen wurden weich, glatt, elastisch und schön.

Davines Nounou Hair Mask

Davines ist eine beliebte Friseurmarke. Ich weiß nicht warum, weil sie meiner Meinung nach nicht so wunderbar ist, obwohl ich zugeben muss, dass die Nounou-Maske etwas Wunderbares mit meinen Haaren macht. Meine Haare wurden sehr weich und fühlen sich angenehm an. Bevor ich die Keratin-Haarmaske von Nanoil entdeckt habe, wollte ich unbedingt zu Davines Nounou zurückkehren. Aber leider ist sie auch nicht billig und ich gebe diese Summe lieber für mehrere Nanoil-Masken als für eine Nounou-Maske aus. Wenn ihr jedoch eine teurere Maske ausprobieren möchtet, wird euch Davines nicht enttäuschen. Sie enthält Jojobaöl, Olivenöl und Vitamin E. Hinweis – die Maske ist cremig und dickflüssig, sie kann also eure Haare etwas belasten, wenn ihr zu viel Produkt verwendet und eure Haare nicht gut ausspült.

Global Keratin Lock Me Color Masque

Ich habe euch geschrieben, dass ich meine Haare oft färbe, daher enthält diese Liste natürlich eine Maske für colorierte Haare. Global Keratin Lock Me ist mein Hit für gefärbte Haare. Das ist eine Maske für alle, die ihre Haare färben und befürchten, dass sie geschädigt werden und ihre intensive Farbe verlieren. Diese Haarmaske hat eine ziemlich schöne, cremige Formel ohne Synthetik, Parabene oder andere uncoole Inhaltsstoffe. Bei regelmäßiger Anwendung nährt sie intensiv die Haare, beugt der Trockenheit vor und schützt die Haarfarbe vor dem Verblassen.

Das sind alle Haarmasken, die meiner Meinung nach zuverlässig sind und auf jeden Fall Aufmerksamkeit verdienen. Schreibt bitte – würdet ihr lieber eine teure Maske kaufen, um eure Haare gut zu pflegen, oder bevorzugt ihr billigere Produkte, die aber eine hohe Qualität und eine geniale Wirkung anbieten? Ist euch die Kosmetikmarke wichtig oder spielt die Zusammensetzung eine wichtigere Rolle? Hinterlasst einen Kommentar!